Castolin 2-44 Stabelektrode

Beschreibung

Castolin 2-44

Basisch-graphitisch umhüllte Stabelektrode auf Ni-Basis zum Gusseisen-Kaltschweißen. Nicht rissanfällig. Gute Entgasung und keine Neigung zur Porenbildung. Ruhiger, stabiler Lichtbogen. Gute Badübersicht. Leicht entfernbare Schlacke. Spanabhebend bearbeitbar. Galvanisch mit Nickel, Chrom usw. beschichtbar.

Technische Daten
DIN EN ISO 1071: E C Ni-CI 1
AWS A5.15: ENi-Cl

Anwendungen
Zum legierungsfremden Verbindungs- und Auftragschweißen (Gusseisen-Kaltschweißen) von Gusseisenwerkstoffen wie Temperguss, Gusseisen mit Lamellen- bzw. Kugelgraphit sowie zur Reparatur öldurchtränkter Gusswerkstoffe.
Typische Anwendungsbeispiele sind:
Zylinderblöcke und -köpfe, Öl- und Wasserpumpen, Ölwannen, Schieber- und Getriebegehäuse, Exzenterscheiben, Grundplatten von Webstuhlladen, Schlagherzen, Laufrollen, Kolben, Zylindern und Gleitflächen.

Verarbeitungshinweise
Rissiges und sonst wie geschädigtes Material sowie die Gusshaut entfernen. Risse thermisch ausarbeiten und Rissenden abbohren. Schweißbereiche säubern. Wenn die Möglichkeit besteht und die Gegebenheiten es zulassen, das Bauteil auf 150 °C bis maximal 300 °C vorwärmen. Mit kurzen Stichraupen möglichst kalt (≤ 300 °C) schweißen. Schrumpfbehinderte Werkstücke mit kurzen Raupen (1 – 3 cm lang) schweißen. Unmittelbar nach dem Schweißen die Schweißraupen im rotwarmen Zustand abhämmern.
Schweißpositionen: alle, außer PG (f)
Stromart: = (-- ) oder ~

Zulassungen
DB (62.024.02), CE

Spezifikation

Code 700993
Kategorie Gusseisen
Preis exkl. MwSt. 227 €
Preis inkl. MwSt. 19% 270,13 €
Verfügbarkeit innerhalb 3 zu 5 Tage
Durchmesser:
In den Warenkorb legen
Material Safety data Sheets

Weitere Produkte in der Kategorie