Castolin Xuper 680 S Stabelektrode

für schwer schweißbare Stähle

Castolin Xuper 680 S Stabelektrode

Hochlegierte CrNi-Stahl-Elektrode mit Sonderumhüllung für den nahezu universellen Einsatz in Reparatur und vorbeugender Instandhaltung. Das Schweißgut besitzt hohe Widerstandsfähigkeit gegen Drücke, Schläge und Kavitation bei guter Dehnung und hoher Festigkeit. Nicht rissanfällig.

Es ist feilbar, aber nicht härtbar und ausgezeichnet rost- und korrosionsbeständig. Der Lichtbogen lässt sich sehr leicht zünden und wiederzünden. Die Stabelektrode ist hervorragend in allen Positionen an Gleich- oder Wechselstrom verschweißbar. Die Schweißraupe ist gleichmäßig feingefiedert und die Schlacke mühelos zu entfernen.

Technische Daten
DIN EN 14700: E Fe11

Anwendungen
Zum Verbindungs- und Auftragschweißen von schwer schweißbaren Stählen, z.B.: Stähle mit erhöhtem Schwefelgehalt und Kohlenstoffstähle, Werkzeug-, Schnellarbeits- und Warmarbeitsstähle, Manganhartstähle, Feder- und Vergütungsstähle sowie ferritische und martensitische Cr-Stähle.
Typische Anwendungsbeispiele sind:
Reparaturen von gebrochenen Werkzeugen wie Bohrer, Meißel, Zangen und Schraubenschlüssel, Zieh-, Stanz-, Schnitt- und Presswerkzeuge sowie Hydraulik-Zylinder und Kolbenstangen, Wasserturbinen, Dampfventilsitze, Zahnräder, beschädigte oder ausgebrochene Zähne von Zahnkränzen, Mitnehmernocken, Anschläge, Schlagbolzen, Schlag- und Bohrmeißel.

Verarbeitungshinweise
Rissiges und sonst wie geschädigtes Material entfernen. Schweißbereiche säubern. Rücktrocknen bei 350 °C / 1 h. Wärmeführung beim Schweißen auf das Bauteil, dessen Werkstoff und Abmessungen abstimmen. Zwischenlagentemperatur bei großen Nahtquerschnitten auf 250 °C begrenzen. Austenitische Manganhartstähle ohne Vorwärmung möglichst kalt (unter 250 °C) schweißen.
Schweißpositionen: alle
Stromart: = (+) oder ~

Eigenschaften

Rutilbasisch­umhüllte, hochlegierte CrNi­Stahl­ Elektrode für den Einsatz in Reparatur und vorbeugender Instandhaltung. 
Das  Schweißgut  besitzt  hohe  Widerstands-fähigkeit gegen Drücke, Schläge und Kavitation bei guter Dehnung und hoher Festigkeit. Nicht rissanfällig. Es ist feilbar, aber nicht härtbar und ausgezeichnet rost- und korrosionsbeständig. Der Lichtbogen lässt sich leicht zünden und wieder- zünden. Die Stabelektrode ist an Gleich­ oder Wechselstrom verschweißbar. Die Schweißraupe ist feingefiedert und die Schlacke einfach zu entfernen. Zunderbeständig bis max. 1100 °C.

Spezifikation

Code 102253
Kategorie Speziallegierung
Menge 1.0 kg
Preis pro Einheit € 296 / kg
Preis exkl. MwSt. € 296
Preis inkl. MwSt. 20% € 355,20
Verfügbarkeit innerhalb 3 zu 5 Tage
Durchmesser:
In den Warenkorb legen
Material Safety data Sheets