Castolin Eutectic Drahtvorschub XM

für XuperMIG 4004 + 5004

Drahtvorschub XM

Geeignet für XuperMIG 4004 und 5004

Breites Anwendungsspektrum XuperMIG eignet sich für die Blechbearbeitung, den Stahlbau, die Reparatur und die Wartung. XuperMIG verarbeitet alle Arten von Drähten: Massivdrähte (legierter Stahl, unlegierter Stahl und rostfreier Stahl), Aluminiumlegierungen, Fülldrähte zum Verbinden und Beschichten in einem breiten Spektrum von Durchmessern und für alle Anwendungen und Positionen.

Ein Drahtvorschubgerät ist ein grundlegendes Bauteil, das bei Schweiß-, Löt- und Beschichtungsprozessen verwendet wird, bei denen ein Zusatzdraht zum Einsatz kommt. Er dient der kontinuierlichen und kontrollierten Zuführung des Zusatzdrahtes zum Schweiß- oder Lötbrenner oder zur Schweißpistole. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die Rolle eines Drahtvorschubs beim Schweißen, Hartlöten und Beschichten:

Zuführung von Zusatzdraht: Beim Schweißen, Hartlöten und Beschichten wird häufig ein abschmelzender Zusatzdraht zum Verbinden oder Beschichten der Werkstücke verwendet. Der Drahtvorschub ist für die reibungslose und gleichmäßige Zuführung des Zusatzdrahtes zum Brenner oder zur Pistole verantwortlich. Er sorgt für eine kontinuierliche Zufuhr des Drahtes, so dass der Bediener einen stabilen Lichtbogen oder eine stabile Flamme aufrechterhalten und eine gleichmäßige Abscheidung oder Beschichtung erreichen kann.

Steuerung von Geschwindigkeit und Vorschub: Drahtvorschubgeräte bieten die Möglichkeit, die Geschwindigkeit und die Vorschubgeschwindigkeit des Zusatzdrahtes zu steuern. Diese Steuerung ist entscheidend für das Erreichen der gewünschten Schweiß- oder Hartlötparameter und die Beibehaltung einer gleichmäßigen Schweiß- oder Hartlötperlengröße. Der Bediener kann die Drahtvorschubgeschwindigkeit in Abhängigkeit von Faktoren wie Schweißstrom, Drahtdurchmesser, Verbindungskonfiguration und Schweißtechnik einstellen.

Drahtspannung und Richten: Drahtvorschubgeräte sind mit Mechanismen ausgestattet, die für die richtige Spannung und das Richten des Zusatzdrahtes sorgen. Die Spannung sorgt dafür, dass der Draht ohne Durchhang oder übermäßigen Widerstand durch das System gezogen wird, was einen reibungslosen Drahtvorschub fördert. Richtmechanismen, wie z. B. Drahtrichtmaschinen oder Walzen, tragen dazu bei, Verdrehungen oder Biegungen des Drahtes zu beseitigen und einen geraden und gleichmäßigen Vorschub zu gewährleisten.

Drahtgröße und Kompatibilität: Drahtvorschubgeräte sind für verschiedene Fülldrahtgrößen und -typen ausgelegt, z. B. für Massivdrähte oder Fülldrähte mit Flussmittel. Sie sind oft einstellbar oder austauschbar, um verschiedene Drahtdurchmesser und Spulengrößen aufzunehmen. Diese Vielseitigkeit ermöglicht es dem Bediener, je nach Schweiß-, Löt- oder Beschichtungsanwendung unterschiedliche Fülldrahtkonfigurationen zu verwenden.

Drahtantriebsmechanik: Drahtvorschubgeräte verwenden einen Antriebsmechanismus, um den Zusatzdraht von der Spule zu ziehen und ihn durch den Brenner oder die Pistole zu führen. Der Antriebsmechanismus kann verschiedene Methoden verwenden, wie z. B. Vorschubrollen oder Antriebsrollen, um den Draht zu greifen und vorwärts zu bewegen. Das Design und die Qualität des Antriebsmechanismus wirken sich direkt auf die Zuverlässigkeit und Konsistenz des Drahtvorschubprozesses aus.

Integration in Schweiß- und Lötsysteme: Drahtvorschubgeräte werden in der Regel in Schweiß- und Hartlötsysteme integriert, entweder als eigenständige Einheiten oder als Teil einer Schweiß- oder Hartlötstromquelle. Sie können mit geeigneten Kabeln und Steckern an Schweißmaschinen, Brenner oder Zangen angeschlossen werden. Diese Integration ermöglicht die synchronisierte Steuerung und den Betrieb des Drahtvorschubs und anderer Komponenten des Schweiß- oder Hartlötsystems.

Spezifikation

Code 765003
Kategorie MIG/MAG Schweißgeräte
Preis exkl. MwSt. 2.352 €
Preis inkl. MwSt. 19% 2.798,88 €
Verfügbarkeit innerhalb 3 zu 5 Tage
Material Safety data Sheets

Verwandte Produkte