Castolin 1655

Cadmiumfreies Silberlot für Eisen-, Kupfer- und Nickelwerkstoffe

Castolin 1655 

Cadmiumfreies, überhitzungsunempfindliches Silberlot. Gute Benetzungs- und Kapillareigenschaften. Für hochfeste, nicht rissanfällige Lötverbindungen. Betriebstemperaturen von ca. –200 °C bis 200 °C.

Technische Daten
Hartlot ISO 17672: ~ Ag 134
EN 1044: ~ AG 106
DIN 8513: ~ L-Ag34Sn
Flussmittelanteil* EN 1045: FH 10
DIN 8513: F-SH1
Schmelzintervall (Sol./Liq.) [°C]: 630 – 730
Arbeitstemperatur [°C]: 710
Dichte [g/cm3]: 9,0
* wenn flussmittelumhüllt/flussmittelhaltig

Anwendungen
Zum Spaltlöten, auch in Serienfertigung, z. B.: Un- und niedriglegierte Stähle (Baustähle, Einsatz‑, Vergütungs- und Nitrierstähle), hochlegierte Stähle (nichtrostende CrNi-Stähle), Nickel, Nickellegierungen,
Kupfer und Kupferlegierungen sowie Temperguss (GTW).
Typische Anwendungsbeispiele sind:
Einrichtungen und Maschinen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie wie Bronze- und Messingarmaturen, Rohrleitungen, Stutzen, Verkleidungen und Instrumente; Apparate für die Wärme- und Kältetechnik.
Zum Hartlöten von Gas-Installation aus Kupferrohren gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 2.

Verarbeitungshinweise
Lötbereiche säubern. Kanten abrunden. Lötflächen mit Flussmittel bestreichen. Lotstabspitze erwärmen und in das Flussmittel tauchen. Werkstück breit und durchgängig vorwärmen. Nicht überhitzen. Korrosiv wirkende Flussmittelreste entfernen.
Wärmequellen: Flammlöten (Acetylen), Flammlöten (Propan/Butan), HF-Induktion, Ofen (mit und ohne Schutzgas), Widerstandserwärmung.

Spezifikation

Code 201311
Kategorie Silberlote
Preis exkl. MwSt. 484,64 €
Preis inkl. MwSt. 19% 576,72 €
Verfügbarkeit innerhalb 7 zu 14 Tage
Durchmesser:
In den Warenkorb legen
Material Safety data Sheets

Weitere Produkte in der Kategorie